Einliegerwohnung verkaufen 2019-05-28T11:14:32+00:00

Einliegerwohnung verkaufen

Wer ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung besitzt, kann diese entweder für sich selbst und die Familie nutzen oder sie an Dritte vermieten. Doch auch der Verkauf der Einliegerwohnung kann eine gute Option sein. Wir verraten Ihnen, wobei es darauf ankommt.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Wer seine Einliegerwohnung nicht selbst nutzen oder vermieten möchte, kann sie unter bestimmten Umständen verkaufen.
  • Ausschlaggebend ist hier die Eigenständigkeit der Wohnung. Für den Verkauf benötigen Sie deshalb die sogenannte Abgeschlossenheitserklärung.

Was macht eine Einliegerwohnung aus?

Der Hauptunterschied zwischen einer Wohnung in einem Zweifamilienhaus und einer Einliegerwohnung liegt in der Wertigkeit der Wohnungen. Während bei einem Zweifamilienhaus für gewöhnlich zwei oder mehr gleichwertige Wohnungen vorhanden sind, ist die Einliegerwohnung im Vergleich zur Hauptwohnung meistens kleiner. Zudem hat sie meistens keinen direkten Zugang von außen, sondern wird durch einen gemeinsamen Hausflur, das Treppenhaus oder ähnliches erreicht. Die Einliegerwohnung kann sich sowohl im Erdgeschoss als auch im Dachgeschoss oder im Keller des Hauses befinden. Abgesehen davon muss eine Einliegerwohnung als unabhängige, voll funktionsfähige Wohnung funktionieren, um als solche zu gelten.

Dazu gehören für gewöhnlich:

  • eigenes Badezimmer
  • eigene Kochgelegenheit
  • separater Eingang

Unter welchen Umständen kann ich meine Einliegerwohnung am besten verkaufen?

Um eine Einliegerwohnung separat verkaufen zu können, benötigen Sie eine sogenannte Abgeschlossenheitsbescheinigung. Nur mit ihr kann die Einliegerwohnung einen eigenen Grundbucheintrag erhalten und somit als eigenständige Wohneinheit verkauft werden.

Um diese Bescheinigung zu erhalten, müssen bestimmte Auflagen erfüllt sein. So spielen beispielsweise der Schallschutz der Innenwände und der bereits erwähnte separate Eingang eine entscheidende Rolle. Die Abgeschlossenheitsbescheinigung wird von der jeweiligen Bauaufsichtsbehörde oder einem öffentlich anerkannten Sachverständigen ausgestellt.

Was brauche ich für eine Abgeschlossenheitserklärung?

Um eine Abgeschlossenheitserklärung zu erhalten, müssen Sie folgende Unterlagen vorlegen:

  • formloser Antrag
  • Lageplan aller Gebäude
  • Grundbuchauszug
  • Aufteilungsplan (Kosten ca. 40 Euro)

Die Kosten für eine Abgeschlossenheitserklärung liegen zwischen 29 und 160 Euro und variieren je nach Gemeinde.

Spekulationssteuer beim Verkauf einer Einliegerwohnung

Ein weiteres wichtiges Thema beim Hausverkauf ist die Spekulationssteuer. Verkaufen Sie die zuvor nicht selbst genutzte Einliegerwohnung innerhalb von zehn Jahren nach Erwerb, müssen Sie auf den erzielten Gewinn Spekulationssteuer zahlen.

Unterlagen für den Grundstücksverkauf

Hier wird der genaue Anteil der Einliegerwohnung an der Gesamtgröße berechnet, sodass der fiktive Kaufpreis mit dem Verkaufspreis in Relation gesetzt werden kann, um den Gewinn zu ermitteln.

Beispielrechnung für die Spekulationssteuer bei Einliegerwohnungen

PostenHöhe
Verkaufspreis Einliegerwohnung250.000 Euro
Anschaffungspreis der gesamten Immobilie400.000 Euro
Anteil der Einliegerwohnung an der gesamten Immobilie40%
Theoretischer Anschaffungspreis der Einliegerwohnung160.000 Euro
Zu versteuernder Gewinn90.000 Euro
Persönlicher Steuersatz40%
Zu zahlende Spekulationssteuer36.000 Euro
Beim Hausverkauf können auch Kosten anfallen.

Beim Immobilienverkauf fallen verschiedene Kosten an, die für Verkäufer nicht immer gleich sichtbar sind. Ein Rechenbeispiel verdeutlicht, welche Kosten beim Hausverkauf konkret entstehen. So können Kostenfallen vermieden werden. Weiterlesen…

Einliegerwohnung mit Makler verkaufen

Sind all diese Formalitäten geklärt, können Sie Ihre Einliegerwohnung an Dritte verkaufen. Ob Sie das privat oder mithilfe eines Maklers tun möchten, hängt von Ihren persönlichen Wünschen ab.

Wer sich um möglichst wenig kümmern und nicht viel Zeit für den Wohnungsverkauf aufbringen möchte, für den ist die Zusammenarbeit mit einem Makler ideal. Der Experte hilft Ihnen auch bei rechtlichen Fragen, erstellt ein professionelles, verkaufsförderndes Exposé und kann Sie bei der Wertermittlung Ihrer Einliegerwohnung unterstützen.

Ein Immobilienmakler kann Sie optimal beim Verkauf Ihrer Immobilie unterstützen.

Immobilie verkaufen? Hier Verkaufswert erhalten!

Badges